Silikonfugen  

Bei uns werden die Eckfugen und Belagsdehnfugen mit jeweils farblich, sowie technisch passendem Silikon abgedichtet. Dabei wird die Fuge vorher hinterfüllt, gründlich gereinigt und evtl. vorgeprimert um eine Zweiflankenhaftung sicher zu gewährleisten.

Wir verwenden qualitativ hochwertige Silikone in verschiedenen Farbtönen um die Fuge so unauffällig wie möglich auszuführen. Alle Silikone sind fungizid ausgerüstet und entsprechen dem neuesten Stand der Entwicklung.

Hinweis: Dehnfugen aus Plasto-Elastischen Dichtmassen (Silikon) im Sanitärbereich werden seit 01.04.1996 als Wartungsfugen definiert. Wartungsfuge: Nach DIN 52 460 " Fugen - und Glasabdichtungen ". Die Wartungsfuge ist eine starken chemischen und / oder physikalischen Einflüssen ausgesetzte Fuge, deren Dichtstoff in regelmäßigen Zeitabständen überprüft und ggf. erneuert werden muß, um Folgeschäden zu vermeiden. Um Schimmelpilzbildung zu vermeiden wird empfohlen, die Wartungsfuge, nach Beanspruchung durch Feuchtigkeit (auch Dampf) zu reinigen (klares Wasser), abzutrocknen und für eine gute Durchlüftung des Raumes zu sorgen.